27.07.2021 | Pressemitteilung

Von Schätzen und Geheimnissen: Ferienprogramm in Freiberg bis 5. September

Ein buntes Ferienprogramm können Ferienkinder in der Silberstadt Freiberg noch bis 5. September erleben. Wer schon immer einmal einen Blick in die Uniformkammer einer bergmännischen Knappschaft werfen wollte, sich für die Sagen und Geheimnisse rund um Freiberg interessiert oder dem Dom aufs Dach steigen wollte, kann an den Führungen speziell für Familien mit Kindern teilnehmen. Rätseln können Leseratten in der Stadtbibliothek. Sportlich geht es bei Events des Kinder- und Jugendzentrums "Pi-Haus" zu: Vom Tischtennis-Turnier bis zum Skate- und BMX-Tag wird Einiges geboten. Das Kinopolis zeigt Ferienkino. Holzpfeifen können in der historischen Schauwerkstatt von Orgelbaumeister Gottfried Silbermann im Silbermannhaus gebastelt werden. Nebenan im Schloss Freudenstein laden die Sommernächte und die terra mineralia mit Ferienprogramm ein.

Die Programme wiederholen sich meist wöchentlich oder sind als Projektwoche oder -tage angelegt:

Ferienspaß am Pi-Haus

2. bis 6. August

Ein buntes Ferienprogramm mit Sport und Spiel, Kreativangeboten, wie Batik und Textilgestaltung, Baden im Johannisbad und einer Abschlussparty organisiert das am Kinder- und Jugendzentrum der Stadt Freiberg „Pi-Haus“. Kinder- und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren können täglich von 9 bis 16 Uhr teilnehmen. Zur Anmeldung ist der Anmeldebogen unter www.pi-haus.de/anmeldung-ferien auszufüllen. Im täglichen Unkostenbeitrag von 3 Euro sind Verpflegung, Programm und Badeintritt bereits enthalten.

Ferienkino im Kinopolis

montags, 10 Uhr
Das Kinopolis Freiberg zeigt jeden Montag 10 Uhr ausgewählte Kinder-Filme für je 2,50 € pro Person:

  • 2. August: Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise
  • 9. August: Yakari - Der Kinofilm
  • 16. August: Ooops! 2 - Land in Sicht
  • 23. August: Drachenreiter
  • 30. August: Clara und der magische Drache

Sommerrätsel in der Kinderbibliothek

Di., Do. und Fr. 10 bis 18 Uhr, Sa. 10 bis 13 Uhr
Wie immer, in den großen Ferien, gibt es für alle Kinder und Jugendlichen von 3 bis 18 Jahren ein Sommerrätsel. Ein Bilderrätsel führt die Teilnehmer durch die gesamte Bibliothek. Wer das Rätsel löst, hat die Chance auf einen der vielen schönen Preise. Die Teilnahmebögen gibt es in der Kinderbibliothek im Dachgeschoss des Kornhauses – abzugeben bis 11. September.

Sagenwanderung

dienstags und donnerstags, 14 Uhr
Zu einer Entdeckertour in die Sagenwelt der Silberstadt Freiberg sind Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren eingeladen. Neben den Mythen und Legenden gibt es an den authentischen Orten viel Spannendes aus der Geschichte der Stadt zu erfahren. Mit Sagenrätselblatt! Anmeldung unter Tel. 03731 – 20 25 0. Treff: Eingang des Stadt- und Bergbaumuseums.

Familien-Stadtführung: Freiberg für Kinder

dienstags, 11 Uhr
Stadtführerin Anna erklärt kindgerecht, wie Freiberg einst Reichtum und Glanz für ganz Sachsen brachte. Vorbei am Schloss und der Stadtmauer – „denn wer reich ist, muss sich schützen“ – zeigt sie in ihrer Familienführung die wichtigsten Orte in der Altstadt und verrät spannende Geheimnisse aus 850 Jahren Stadtgeschichte. Die Tour dauert 1,5 Std. und ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren. Die Voranmeldung in der Tourist-Information (ebenfalls Startpunkt der Tour) ist erforderlich: Tel.:  03731 / 273 664

Dom St. Marien: Familienführungen

mittwochs, 15 Uhr
Zu kindgerechten, thematischen Führungen für Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern lädt der Dom St. Marien ein. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, unter: 03731 / 22598.
4. August: Schau genau! – Kleine Dinge ganz groß  
11. und 18. August: Hoch hinaus! – Aufs Dach und zu den Glocken              
25. August: Schatzsuche im Freiberger Dom
1. September: Von Löwen und Drachen – Tieren und Fabelwesen               

Führung durch die Uniformkammer

mittwochs, 15 Uhr
Die Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft führt in den Ferien durch ihre Uniformkammer. Zu entdecken sind die unterschiedlichen Kleidungsstücke, mit denen die "Bergleute" zu den traditionellen Paraden u.a. durch Freibergs Altstadt marschieren.
Die Führung dauert etwa eine Stunde und ist kostenfrei. Die Voranmeldung ist erforderlich unter uniformkammer@hfbhk.de oder Tel. 03731/160 455 (nur mittwochs von 10.30 - 12 Uhr und 13 - 14 Uhr).

Holzpfeifen basteln im Silbermann-Haus

donnerstags von 15 bis 17 Uhr
In der ehemaligen Werkstatt des berühmten Orgelbaumeisters Gottfried Silbermann wird zum Holzpfeifen basteln eingeladen. Die Voranmeldung ist erforderlich: Tel. 03731/ 7746505

Terra mineralia: Wie sieht das denn aus?

donnerstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr
Minerale sehen schön aus, aber sie können auch verrückte und lustige Formen haben: Melone, Spiegelei oder faule Tomaten, ja sogar ein Osterhase ist dabei. Diese ungewöhnlichen Formen sind in der Ausstellung zu suchen, mit Hilfe von Kippbildern und anderen optischen Täuschungen. In der „Forschungsreise“ – dem Mitmach-Labor – wird in Experimenten gezeigt, welche Kräfte in der Natur an den Gesteinen und Mineralen nagen.
Dauer: ca. 90 Minuten, letzter Beginn: 15.30 Uhr. Die Teilnahme ist jederzeit für Familien mit Kindern ab 7 Jahren und ohne Anmeldung möglich. Jüngere Kinder brauchen die Hilfe der Eltern.

Piraten-Hokus-Pokus mit dem Dresdner Magier Torsten Pahl

Sonntag, 8. August 15.30 Uhr
Freiberger Sommernächte: Eine zauberhafte Schatzsuche für kleine und große Piraten ab 5 Jahren. Tickets im Schloss-Café, Tivoli oder www.vibus.de

"Crazy Talk - Sächsische Herrschergeschichte(n) neu erzählt"

Projektwoche 9. - 13. August, 10 bis 16 Uhr
Beim „Crazy Talk“ werden die Fürstengemälde des Stadt- und Bergbaumuseum mit eigens ausgedachten und eingesprochenen Texten animiert. Doch davor geht's auf Spurensuche in Freiberg und Dresden. Für 10- bis 14-Jährige nur mit Anmeldung unter Tel. 03731 20 25 13.

BMX- und Skatetag

Mittwoch, 25. August
Zu einem etwas anderen Sporttag, gemeinsam organisiert mit dem Rolling Bonez e.V. an der Skatehalle am Fuchsmühlenweg lädt das „Pi-Haus“ von 10 - 16 Uhr ein. Kinder und Jugendliche können BMX, Inline Skates, Rollschuh und Skateboard fahren oder im Außengelände verschiedene Ballspiele spielen. Es gibt die Möglichkeit, Sportgeräte auszuleihen.

Tischtennis Turnier

Donnerstag, 26. August
Gemeinsam mit dem Kreissportbund Mittelsachsen lädt das „Pi-Haus“ Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren von 10 bis 15 Uhr zum Tischtennis-Turnier in die Glück-Auf-Sporthalle an der Chemnitzer Straße 51 ein. Die Anmeldung im Pi-Haus oder unter jugendarbeit@pi-haus.de ist erforderlich.

Theater Lichtermeer - "Der kleine Drache Kokosnuss"

Sonntag, 29. August, 15 Uhr
Freiberger Sommernächte: Aufwändiges Kindermusical: Drachen, Zwerge und Zauberer spielen, singen und tanzen vor einem wandelbaren Bühnenbild durch die spannende Geschichte. Tickets im Schloss-Café, Tivoli oder www.vibus.de

Familientag im Tierpark

Sonntag, 5. September

Die Angebote stellen eine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit dar. Änderungen vorbehalten.
Weitere Veranstaltungen: www.freiberg.de/veranstaltungskalender


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation