12.06.2020

Waldenburg - Partnerstadt seit über 20 Jahren

Waldenburg (Wałbrzych) ist für seine wunderschöne Gebirgslage in Niederschlesien bekannt. Besichtigen Sie hier die Weltklasse-Objekte, wie das Schloss Fürstenstein/Zamek Książ sowie auch eines der weltweit wertvollsten Industriekulturdenkmäler – die Alte Grube Waldenburg. Endecken Sie auch das einzigartige Porzellanmuseum.

Seit über 20 Jahren ist Wałbrzych schon eine Partnerstadt von Freiberg. Man kann diese Stadt, ohne zu übertreiben, als grüne Stadt bezeichnen. Über die Hälfte des Stadt-gebiets sind Grünflächen.

Wałbrzych und Freiberg feiern seit mehreren Jahren gemeinsam wichtige historische Feste. Eine dieser Veranstaltungen ist mit der Pfl ege der Bergbautradition verbunden, die ihren Ursprung in der Jahrhunderte dauernden Bergwerkstätigkeit hat. Die ehemaligen Bergleute von Wałbrzych, die jetzt Rentner sind, nehmen seit vielen Jahren in Freiberg an der Bergparade teil, während die deutschen Kumpel zu dem wichtigsten Bergfest Barbórka (Barbara-Feier) nach Wałbrzych kommen.

Die Alte Grube Waldenburg umfasst das ehemalige Steinkohle-Bergwerk „Julia“ („Thorez“) – eines der weltweit wertvollsten Industriekulturdenkmäler und das schönste Unter-Tage-Bergbauensemble in Polen, das 361 Tage im Jahr besichtigt werden kann. Zudem ist Wałbrzych ein Ort, der Bergbautraditionen pflegt und lebendig hält. Als Führer der Besichtigungen arbeiten ehemalige Bergleute, die während der fast zweistündigen touristischen Route über die Geschichte des Bergbaus berichten. Dabei kann man einzigartige Gebäude, zahlreiche wertvolle Anlagen und Maschinen anschauen und geheimnisvolle Winkel erkunden.

Zu den zahlreichen einzigartigen Museumsexponaten der Industriekultur gehören vor allem Großmaschinen, die früher in den Zechen im Revier von Wałbrzych eingesetzt wurden. Zu den wertvollsten zählen die elektrischen Fördermaschinen der Schächte „Julia“ und „Sobótka“. Hier können Sie auch einen Aussichtsturm besichtigen, von dem Sie einen herrlichen Panoramaausblick auf die Berge in der Umgebung und auf die Stadt haben. Das besondere hier: Sie können auf Anfrage sogar eine Besichtigung bei Nacht bestellen und so den Alltag eines Kumpels hautnah erleben, denn es sind hierbei auch kleinere Bergbauarbeiten vorgesehen. Danach können Sie sich bei einem echten Bergmannsessen mit Livemusik und Bergmannsgeschichten entspannen.

Die Alte Grube Waldenburg ist auch ein besonderer Anziehungspunkt für tausende Touristen, Popkultur-Fans und Kunstliebhaber und somit das kulturelle Herzstück von Wałbrzych. Dies ist ein Ort, an dem jeder Gast den Gewürztee „Barbara“ probieren, ein Bergmannsbrot essen und den goldenen Craft-Gerstensaft Grubensteiger (Pan Sztygar) trinken kann, den man nur in der Alten Grube Waldenburg verkosten kann.

Falls Sie weitere Attraktionen von Wałbrzych kennenlernen möchten, empfehlen wir Ihnen das Sonderticket „Explore Wałbrzych“, mit dem man zu einem Sonderpreis das Schloss Fürstenstein, das Palmenhaus, die Alte Grube Waldenburg und das Porzellanmuseum besichtigen kann. Dieses Ticket ist zwölf Monate gültig und kann in jeder der genannten Einrichtungen erworben werden.

Für Fans aktiver Freizeit hat Wałbrzych ein Netz von 50 Kilometer langen malerischen touristischen Routen und für Fans von Aktivsport und Mountainbiker ein Netz von 170 Kilometer langen Radrouten im Angebot. Auf dieser Route finden Sie auch spezielle Bike- und Rad-Unterkünfte.

Es gibt viele gute Gründe, Wałbrzych zu besuchen. Überzeugen Sie sich selbst!

Quelle: Kundenmagazin Stadtwerke Freiberg (Ausgabe Sommer 2020)


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation