06.06.2021 | Pressemitteilung

Welterbe erleben: Nikolaikirche virtuell besichtigen und Hilliger Glocke lauschen

360-Grad-Rundgang führt seit heute digital durch Nikolaikirche Freiberg - Informationstafel zur Hilliger Glocke angebracht - Glockenläuten durch Tonaufnahmen künftig jederzeit hörbar - Flyer zur Glockengießerfamilie erschienen

Die Nikolaikirche Freiberg kann ab sofort digital besichtig werden. Als Bestandteil des UNESCO-Welterbes Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří ist sie auch ein beliebter Zwischenstopp bei Stadtführungen durch die historische Altstadt. Ein 360-Grad-Rundgang, erstellt auf Initiative der Stadt Freiberg, führt jetzt durch das ehemalige Gotteshaus, sodass es Gäste auch außerhalb der Öffnungszeiten besichtigen können.

Der digitale Rundgang zeigt neben Kirchenschiff, Emporen und dem Altar gleichzeitig verborgene Orte, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind, darunter den Südturm mit der großen Hilliger-Glocke. Diese hat der HILLIGER e.V. in Absprache mit der Kirchengemeinde Petri-Johannis in den vergangenen Jahren funktionstüchtig gemacht, sodass sie wieder regelmäßig über Freiberg erklingen kann. Über 1000 € investierte der Verein aus Beiträgen seiner 34 Mitglieder. Eine dazu gestaltete Informationstafel brachten Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger, der Pfarrer der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Petri-Johannis Dr. Michael Stahl sowie der Vorsitzende des HILLIGER Vereins Volker Haupt gemeinsam am heutigen Welterbetag in der Kirche an.

Anschließend läuteten sie die Hilliger Glocke hoch oben im Turm. Städtische Mitarbeiter nutzten die Gelegenheit um ihren Klang einzufangen. Die Tonaufnahmen werden in den 360-Grad-Rundgang integriert und sollen so für jeden zum Genuss werden können. Die 360-Grad-Führung ist auf www.freiberg.de und über einen QR-Code an der Kirche kostenfrei abrufbar.

Erstmals vorgestellt wurde heute auch ein Flyer über einen Rundgang zu Wirkstätten der Familie Hilliger. Diesen haben engagierte Vereinsmitglieder erarbeitet. Integriert ist auch ein QR-Code für zusätzliche Informationen. Er liegt ab sofort kostenfrei u. a. in der Tourist-Information aus.

Beim Wiederaufbau nach dem letzten großen Stadtbrand im 15. Jh. erhielt die Nikolaikirche zwei Glocken aus der traditionsreichen Freiberger Gießerwerkstatt Hilliger, die unter anderem auch Glocken für die Dresdner Frauenkirche fertigte. Nur die größere Glocke aus Bronze im Südturm hat die Zeit überdauert. Sie wiegt 2050 kg und hat einen Durchmesser von 1,60 m. Auf Initiative des HILLIGER e.V. wurde diese nach jahrelangem Schweigen wieder gangbar gemacht und kann aufgrund einer Vereinbarung zwischen Verein, Stadt und Kirchgemeinde zu besonderen Anlässen von Mitgliedern des Vereins geläutet werden. Zurzeit erfolgt dies zu Silvester, Ostern und zum Weltfriedenstag am 21. September. Nicht nur im sächsischen Raum, sondern auch in Tschechien, Polen und Österreich klingen Glocken der Freiberger Glockengießerfamilie. In Freiberg sind es heute noch ungefähr zehn.

Die Sächsische Landeskirche verkaufte die Nikolaikirche 1974 an die Stadt Freiberg für 28.000 DDR-Mark. Davon ausgenommen waren Altar, Kanzel, Taufstein, Orgel, Glocken und Glockenstühle. Die Kirche wurde entwidmet und diente kurze Zeit als Obstlager und später als Requisitenkammer des gegenüber liegenden Theaters. Seit 2002 wird sie als Tagungs- und Konzerthalle genutzt – nicht zuletzt wegen der hervorragenden Akustik.

Veranstaltungstermine und Informationen zum Mieten der Kirche

360-Grad-Rundgang


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation