Corona in Freiberg - aktuelle Informationen

hier

08.05.2020 | Pressemitteilung

Zeichen der Verbundenheit: Freiberg hisst israelische Flagge

Die israelische, europäische und sächsische Flagge werden am 12. Mai vor dem Freiberger Rathaus gehisst. Auf den Tag genau vor 55 Jahren haben 1965 Israel und Deutschland ihre diplomatischen Beziehungen aufgenommen.

Damit will die Stadt Freiberg ein Zeichen für die Verbundenheit mit Israel und vor allem der israelischen Partnerstadt Ness Ziona und gegen Fremdenhass setzen.

Die Städtepartnerschaft mit Ness Ziona entstand vor 24 Jahren auf Initiative des jüdischen Unternehmers Yekutiel Federmann, der mit dem Kauf von Freiberger Compund Materials nicht nur in das Unternehmen, sondern auch in den Standort Freiberg und seine Mitarbeiter investierte. Sein Sohn Michael ist für seine Verdienste um Freiberg als Hochtechnologie-Standort und zugleich für Sachsen 2014 mit der Ehrenbürgerwürde der Universitätsstadt geehrt worden.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen