07.12.2023 | Pressemitteilung

Freiberg sichert Flächen für Hochwasserschutz

Stadt nimmt Vorkaufsrecht im Münzbachtal wahr

Dem Kauf dreier Flächen im Münzbachtal, nahe dem Loßnitzer Weg, hat der Stadtrat in seiner heutigen Sitzung zugestimmt. Dafür votierten in namentlicher Abstimmung 26 Stadträte bei fünf Gegenstimmen und zwei Enthaltungen. Damit nimmt die Stadt Freiberg hier ihr Vorkaufsrecht wahr. Denn mit den erworbenen Grundstücken sichert sich die Stadt Flächen, die sie für die Umsetzung des Hochwasserschutzkonzepts benötigt.
Das Hochwasserschutzkonzept der Stadt Freiberg, beschlossen 2012, enthält diverse Maßnahmen im gesamten Verlauf des Münzbachs. Die erworbenen Flächen befinden sich im Planungsbereich und sind derzeit noch nicht hochwassertechnisch ertüchtigt. Das ist nunmehr möglich und soll umgesetzt werden.
Alle Grundstücksgeschäfte in der Stadt Freiberg werden auf gesetzlicher Grundlage seitens der Notariate der Stadt vorgelegt. Ein Vorkaufsrecht wird dann wahrgenommen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen und damit die Vorsorgepflicht erfüllt werden kann.