29.09.2020 | Pressemitteilung

Coworking Space gewinnt Gründerwettbewerb

Eröffnung in der Freiberger Altstadt im Frühjahr 2021 geplant

Das Konzept „HUBert – Coworking Space in der Freiberger Altstadt“ ist Preisträger des diesejährigen Gründerwettbewerbs „Lebendige Innenstadt“ der Silberstadt Freiberg. Die Jury des Wettbewerbs hat sich in ihrer heutigen Sitzung aus sechs eingegangenen Bewerbungen einstimmig für das Konzept von Noah Knittel und seinen Partnern entschieden. Als Gewinner erhält er eine Unterstützung zur Gewerbemiete von bis zu 500 Euro monatlich im ersten Geschäftsjahr. Oberbürgermeister Sven Krüger beglückwünschte den Sieger und dankte allen Teilnehmern für ihre spannenden Gründungsideen, die vielleicht dennoch in Freiberg realisiert werden.

Bei HUBert können Arbeitsplätze und Büroräume flexibel tageweise und wochenweise gebucht werden. Dabei setzt der Gründer auf die Nutzung einer gemeinsamen Infrastruktur von u. a. Meeting Raum, Drucker, Kaffeemaschine und sanitärer Anlagen. Mit diesem Projekt möchten die Initiatoren um Noah Knittel einen Treffpunkt für Gründer, externe Berater, Studenten und Pendler schaffen, die sich austauschen, ergänzen und gegenseitig motivieren können. Die Eröffnung des Coworking Space HUBert ist für das Frühjahr 2021 in der Freiberger Innenstadt geplant. Erste verbindliche Zusagen für künftige Mieter der Arbeitsplätze liegen bereits vor.

Das Konzept Kulturkiosk „Körbchen“ von Johanna Müller belegt Platz 2 und gewinnt damit einen 250 Euro Gutschein für ein Gründerseminar bei der IHK Mittelsachsen. Sie plant einen Spätkauf mit Waren des kurzfristigen Bedarfs, unverpackten Lebensmitteln, Präsentkörben und Produkten regionaler Anbieter. Platz 3 belegt Ahmed Waqar mit seinem Projekt „Saltburg“ bei dem es um den Vertrieb diverser Himalaya-Salzprodukte geht.

Unter den sechs Bewerbern für den diesjährigen Gründerwettbewerb waren außerdem zwei sehr aussichtsreiche Projekte, die allerdings nicht satzungskonform sind. Denn Bedingung für einen Gewinn des Gründerwettbewerbs ist, dass das Geschäft noch nicht eröffnet ist. Deshalb hat sich die Jury dazu entschlossen, zwei Sonderpreise für besonderes Engagement in der Freiberger Innenstadt zu vergeben. Diesen erhalten die Silberstadtbahn und das Einzelhandelsgeschäft Stein & Wein. Der Preis ist mit jeweils 1.000 Euro dotiert.

Die Silberstadt Freiberg geht immer wieder neue Wege, um ihre Innenstadt zu stärken - belebte Geschäfte zeichnen eine attraktive Innenstadt aus. Seit 2016 rückt sie dazu auch die Gründerszene in ihrem historischen Kern in den Fokus. Zum fünften Mal wurde in diesem Jahr der Gründerwettbewerb "Lebendige Innenstadt" der Silberstadt Freiberg ausgelobt. Es waren Geschäftsideen gesucht, die in der Freiberger Innenstadt fehlen – im Bereich Einzelhandel, Gastronomie oder einem damit verbundenen Segment.

Teilnehmer Gründerwettbewerb 2020:

  • Platz 1: HUBert – Coworking Space in der Freiberger Innenstadt – Noah Knittel & Partner: Flexible Miete von Arbeitsplätzen, Seminar- & Meeting-Räumen bei Nutzung gemeinsamer Infrastruktur (WC, Drucker, Kaffeemaschine)
  • Platz 2: Kulturkisok „Körbchen“ – Johanna Müller: Spätkauf mit Waren des kurzfristigen Bedarfs, unverpackte Lebensmittel, Präsentkörbe, regionale Anbieter
  • Platz 3: Saltburg – Ahmed Waqar: Verkauf von Himalaya-Salzprodukten wie Speisesalz, Dekorationsartikel (Salzlampen), Wellnessprodukten, Lecksteine für Tiere, Streusalz
  • Sonderpreis: Silberstadtbahn – Mike Pickran & Ulrike Jurk
  • Sonderpreis: Stein & Wein – Silke & Matthias Wolf GbR
  • Abgesagt hat die Bewerberin Liane Uhlmann mit dem Projekt meinSeifenstück – Verkauf und Workshops mit hochwertigen Naturseifen


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation