12.06.2017

Gründerideen für die Freiberger Innenstadt gesucht

Gründerwettbewerb der Stadt Freiberg geht in die zweite Runde. Die Stadt Freiberg sucht attraktive Geschäftsideen für die Innenstadt. Das Citymanagement startet dazu einen Gründerwettbewerb, bei dem innovative Einzelhandelskonzepte prämiert werden. Dem Gewinner winkt eine einjährige Starthilfe von monatlich bis zu 500 Euro Mietzuschuss für einen Gewerberaum in der Freiberger Altstadt. Teilnahmeschluss ist der 31. August.

Im letzten Jahr feierte der Gründerwettbewerb der Stadt Freiberg seine Premiere. Zahlreiche Gründerideen wurden dabei eingereicht, bei welchem Christian Richter mit seiner Geschäftsidee, spezielle Tiernahrung in Kombination mit einem Hundesalon in Freiberg anzubieten, als Sieger ermittelt wurde. „Nach der erstmaligen Durchführung des Wettbewerbs im letzten Jahr, möchten wir als Stadt erneut jungen, kreativen Köpfen die Möglichkeit geben, sich mit ihrer Geschäftsidee in der Freiberger Innenstadt zu verwirklichen“, so Citymanager Florian Hegewald. Ob Concept-Store, hippe Salatbar oder Handwerksatelier, der Kreativität bei den Wettbewerbsideen ist keine Grenze gesetzt.

Alle Wettbewerbsteilnehmer müssen lediglich einen Fragebogen zum Konzept im Internet ausfüllen. Das Teilnahmeformular ist unter www.freiberg.de unter der Rubrik „Citymanagement“ zu finden. Eine Jury bewertet die Pläne und lädt die besten drei Teilnehmer im September zu einer Finalrunde ein. Der Sieger hat im Anschluss ein Jahr Zeit, um seine Geschäftsidee umzusetzen.

Alle Teilnehmer erhalten eine Einschätzung sowie hilfreiche Tipps durch die Jury. Unterstützt wird der Gründerwettbewerb von kompetenten Partnern wie der IHK, SAXEED, Gewerbeverein, Sparkasse Mittelsachsen, 599media und den Wirtschaftsjunioren, die alle ebenfalls als Jury beratend zur Seite stehen.

Die Konzepte mit ausgefülltem Teilnehmerformular können bis zum 31.08.2017 eingereicht
werden bei:

Stadtverwaltung Freiberg
Citymanagement
Florian Hegewald
Obermarkt 24
09599 Freiberg


oder per E-Mail an:
Florian_Hegewald@freiberg.de

 


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen