15.10.2021 | Pressemitteilung

Museum: Sonderführungen am 17.10. durch Ausstellung „Fein(e) Mechanik“

Ausstellungsrundgang in der terra mineralia

Zum Tag des traditionellen Handwerks im Erzgebirge finden am Sonntag, 17. Oktober,  Sonderführungen durch die Ausstellung „Fein(e) Mechanik“ in der terra mineralia statt. Um 11 und 14 Uhr werden unter dem Motto „Das Handwerkszeug der Baumesstechnik“ Geräte und (Berufs-)Praxis am Beispiel großer Ingenieurbauwerke erläutert. Thomas Richter aus Frauenstein lädt zu diesem Ausstellungsrundgang ein. Die Sonderführungen sind im Eintrittspreis enthalten. Der Eintritt für die Sonderausstellung kostet 3,-/ermäßigt 2,- Euro bzw. 10,-/ermäßigt 5,- Euro inklusive Eintritt in die Mineralienausstellung terra mineralia der TU Bergakademie Freiberg.

Weitere spezielle Themen wie die Fertigung eines feinmechanischen Erzeugnisses oder die Röntgenanalysemesstechnik werden in kommenden Sonderführungen am 28. November 2021 und am 30. Januar 2022, jeweils 14 Uhr aufgegriffen. Nähere Informationen unter www.museum-freiberg.de.


Aktuelle Hinweise in Anbetracht der Coronavirus-Pandemie werden auf der Homepage der Stadt Freiberg (www.freiberg.de) und des Stadt- und Bergbaumuseums (www.museum-freiberg.de) bekanntgegeben.

Adresse / Öffnungszeiten:

terra mineralia
Schloss Freudenstein
Schlossplatz 4
09599 Freiberg

Mo-Fr 10-17 Uhr
Sa/So/Feiertage 10-18 Uhr

Anfragen/Führungen:

Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg
Am Dom 1
09599 Freiberg
Tel. 03731 20 25 0
museum@freiberg.de

www.museum-freiberg.de


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen