Corona in Freiberg - aktuelle Informationen

hier

19.12.2019 | Pressemitteilung

Öffnungszeiten über den Jahreswechsel

Sonderöffnungszeiten für Pass- und Meldebehörde, Wohngeldstelle, Standesamt, Bibliothek, Tourist-Info sowie Stadt- und Bergbaumuseum

In der Stadtverwaltung Freiberg sowie den Eigenbetrieben Gebäude- und Flächenmanagement (GFM) und Freiberger Abwasserbeseitigung (FAB) findet über den Jahreswechsel kein Dienstbetrieb statt. Alle drei Einrichtungen bleiben vom 23. Dezember bis Ende des Jahres geschlossen. Ab Donnerstag, 2. Januar 2020, nehmen sie ihren Betrieb zu den bekannten Öffnungszeiten wieder auf.
Bei Havarien ist der Bereitschaftsdienst der FAB rund um die Uhr unter der Freiberger Rufnummer 26 580  bzw. 0174/ 33 91 300 erreichbar.

Gesonderte Öffnungszeiten
Die Pass- und Meldebehörde und das Fundbüro der Stadt Freiberg im Bürgerhaus (Obermarkt 21) bleiben am Sonnabend, 21. Dezember, geschlossen. Geöffnet haben sie am Freitag, 27. Dezember, sowie am Sonnabend, 28. Dezember, jeweils von 9 bis 12.30 Uhr. Im neuen Jahr sind Pass- und Meldebörde sowie das Fundbüro  ab Donnerstag, 2. Januar wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zu erreichen. Das Standesamt (im Rathaus, Obermarkt 24) ist am Freitag, 27. Dezember, von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Die Wohngeldbehörde (Wohngeldstelle) bleibt am 2. und 3. Januar geschlossen.

Auch die Stadtbibliothek im Kornhaus erwartet vor und zwischen den Feiertagen ihre Nutzer: am Montag, 23. Dezember, und am Freitag, 27. Dezember jeweils von 10 bis 18 Uhr. Heiligabend und Silvester sowie am 28. Dezember bleibt die Bibliothek geschlossen.

Geöffnet hat auch das Stadt- und Bergbaumuseum: Das Haus am Untermarkt öffnet am 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar von 13 bis 17 Uhr sowie regulär vom 27. bis 29. Dezember, jeweils von 10 bis 17 Uhr. Am 24., 30. Und 31. Dezember bleibt es geschlossen. Ab 2. Januar erwartet es wieder zu den regulären Öffnungszeiten von 10 bis 17 Uhr Besucher.

Ebenso hat die Tourist-Info (TI) zwischen den Feiertagen geöffnet: am
27. Dezember von 10 bis 13.15 Uhr und 14 bis 18 Uhr, am
28. und 29. Dezember, jeweils von 10 bis 12.30 Uhr und 13.15 bis 16 Uhr, und am
30. Dezember von 10 bis 13.15 Uhr und 14 bis 18 Uhr.
Am 24. und 31. Dezember bleibt die TI geschlossen. Im neuen Jahr öffnet sie nach einem Tag Inventur am Freitag, 3. Januar.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen