Große Silbermannorgel im Dom St. Marien

Orgelklänge vom Feinsten

Sie wollten schon immer mal in eine „Orgellandschaft“ fahren, die ihresgleichen sucht? Dann besuchen Sie die Wirkungsstätte Silbermanns – und genießen Sie ein Konzert auf der wohl berühmtesten Silbermannorgel der Welt, im Dom St. Marien zu Freiberg!

Dazu kann man die restaurierte kurfürstliche Grablage mit dem Moritzmonument (1563) und den musizierenden Engeln (1592/94) mit den originalen Renaissanceinstrumenten bestaunen. Die Tulpenkanzel (1505) sowie die Bergmannskanzel (1638) zeugen vom tiefen Glauben und der hohen Kunstfertigkeit ihrer Zeit. Mit der Goldenen Pforte (1225) und der Triumphkreuzgruppe (1225) befinden sich im Dom zwei bedeutsame Sakralkunstwerke der Romanik aus der Vorgängerkirche, einer romanischen Basilika. Machen Sie sich selbst auf die Reise und entdecken Sie die Schätze des Domes.


Pauschalangebot

Dauer: 4 Tage

174,49 € p.P. im DZ

(gültig Juli - Dezember 2020)

EZ-Zuschlag: 30,00 € 

Verlängerungstage möglich: 53,- € p. P. im DZ inkl. HP | EZ-Zuschlag: 10,00 €

im Reisezeitraum muss ein Donnerstag liegen 
gültig von Mitte Mai bis Mitte Oktober (außer am letzten Juni-Wochenende)
Preise inkl. gültiger MwSt.

Leistungen

  • 3 Übernachtungen im DZ mit Halbpension (3-Gang-Menü) in einem unserer Komforthotels im Herzen der Stadt

  • Besuch eines Orgelkonzertes mit internationalen Organisten aus der Reihe "Abendmusiken" im Dom St. Marien

  • sachkundige Führung durch den Dom


Informationen zur Buchung

Anreiseart: Eigenanreise

Sprache: deutsch


Bei den Leistungsbestandteilen "Führung" handelt es sich in der Regel um Führungen in einer Gruppe.

Unsere Pauschalangebote sind nicht in allen Punkten für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte sprechen Sie uns zur Klärung von Detailfragen an.

Für Reisende aus nicht EU- Mitgliedsländern: Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Pass-und Visabestimmungen zur Einreise nach Deutschland.


Buchungsinformationen erhalten
Kontaktangaben

Die Hinweise zur Datenschutz (Datenschutzerklärung) habe ich zur Kenntnis genommen.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen