29.09.2021 | Pressemitteilung

Familienfreundlich: Kinderstadtplan mit Welterbe-Gedanke

Vorhaben gefördert durch Kleinprojektefonds des Vereins „Welterbe Montanregion Erzgebirge“

Das Welterbe spannend, aber auch nachhaltig zu vermitteln ist eine Aufgabe, der sich die Stadt Freiberg stellt. Mit einem jetzt erschienenen Kinderstadtplan mit integrierter Postkarte sowie einem Gewinnspiel sollen vor allen Kinder zwischen vier und 13 Jahren angesprochen werden.

Rund eineinhalb Jahre ist die Universitätsstadt Freiberg Teil des Welterbes „Montanregion Erzgebirge/ Krušnohori“. Dieses Welterbe soll für jedermann erleb- und erfahrbar gemacht werden. Dafür laufen zahlreiche Projekte und Aktionen: Allein in diesem Jahr sind u.a. Informationsstelen in der Altstadt aufgestellt worden, gab es den digitalen Welterbetag, den WelterbeWerbeWettbewerb und ist erstmals der Förderpreis „Montanregion Erzgebirge/ Krušnohori“ vergeben worden. Viele kleinere Projekte begleiten diesen Weg. Dazu gehört nun auch der neue Stadtplan, der Kindern nahezu „nebenbei“ das Welterbe näher bringt.

Der Stadtplan ist so angelegt, dass das Entdecken der Altstadt als Welterbe als gemeinsame Unternehmung für Familien geeignet ist. „Damit bringen wir Freibergern und Gästen unserer Stadt nicht nur das Welterbe näher, sondern haben zugleich ein weiteres Produkt, das unsere Stadt noch familienfreundlicher macht“, freut sich Anja Fiedler, Leiterin des Amtes für Kultur-Stadt-Marketing. 

Im Stadtplan sind Sehenswürdigkeiten hervorgehoben. Wer sie besucht, erhält vor Ort einen Eintrag in die in den Plan integrierte Stempelkarte. Wer alle zehn Stempel zusammen hat, kann an einem Gewinnspiel teilnehmen. Zum Stadtplan gehört auch ein „Welterbe-Suchsel“. Hier können in einem Buchstabenfeld Wörter zum „Welterbe“ gesucht werden. Außerdem gehört zum Stadtplan eine integrierte Postkarte. Sie kann zu Ende gestaltet, abgetrennt und versendet werden.

Der Kinderstadtplan ist ein Projekt, das über den  Kleinprojektfond des Vereins „Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.“ gefördert worden ist.

Um Wissen zum Welterbe, dessen Grundgedanken und Geschichte weiter zu vermitteln, gibt es viele weitere Projekte. Derzeit entsteht eins für Vorschulkinder.

Den neuen Kinderstadtplan gibt es ab sofort kostenlos in der Tourist-lnformation sowie bei den Partnern, künftig auch in den örtlichen Hotels und Beherbergungsbetrieben.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Stadtverwaltung Freiberg

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Google Datenschutzinformation