Corona in Freiberg - aktuelle Informationen

hier

zurück zur Anliegensuche

Änderung der versiegelten Grundstücksfläche

Allgemeine Informationen

Die Veränderung der versiegelten Grundstücksfläche, die sich aus neuen Teilflächen und/oder der Änderung bereits vorhandener Teilflächen ergeben, ist schriftlich anzuzeigen.

Anzeigepflichtig sind

  • Grundstückseigentümer bzw. Vertreter oder Verwalter,

  • Erbbauberechtigte,

  • sonst dinglich zur baulichen Nutzung Berechtigte.

Das Anzeigeformular ist beim Eigenbetrieb Freiberger Abwasserbeseitigung einschließlich Lageskizze anzufordern oder abzuholen. Es genügt eine formlose Anzeige bei Änderungen zu bereits erfassten und abrechnungswirksamen Flächen.

Kontakt und Öffnungszeiten

Betriebliches Rechnungswesen (Sachgebiet)

Frau Martina Liese

Tel. +49 (0) 3731 265 821

m.liese@fab-freiberg.de

Öffnungszeiten

Besucheradresse
Münzbachtal 128
09599 Freiberg

Barrierefreie Nutzung

.

Erforderliche Unterlagen

Hinweise zum Antrag

  • neue oder veränderte Teilflächen in der Lageskizze unter Beachtung der dem Änderungsbogen beigefügten Hinweise kennzeichnen

  • Flächennummer, neuen Flächentyp und/oder neue Ableitungsart angeben

  • Datum angeben, seit wann die Änderung wirksam ist

  • für evtl. Rückfragen die Telefonnummer oder Email-Adresse angeben (Angabe freiwillig)

Fristen

Der Anzeigefrist muss binnen eines Monats nachgekommen werden.

Kosten

  • Die Erstellung des neuen Ermittlungsbogens zur versiegelten Grundstücksfläche ist kostenfrei.

  • Änderungen der versiegelten angeschlossenen Grundstücksfläche werden bei der Gebührenabrechnung der Niederschlagswasserbeseitigung berücksichtigt. Hierbei können sich rückwirkend noch Gebührennachforderungen oder Guthaben ergeben.

Allgemeine Abwassersatzung der Stadt Freiberg (AAS), insbesondere:

  • § 42 AAS - versiegelte Grundstücksfläche bei der Niederschlagswasserbeseitigung

  • § 52 AAS - Anzeigepflichten

  • § 55 AAS - Ordnungswidrigkeiten


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen