zurück zur Anliegensuche

Gymnasium, Leistungserhebung zur Anmeldung ohne Bildungsempfehlung beantragen

Allgemeine Informationen

An der Leistungserhebung nimmt Ihr Kind teil, wenn die Bildungsempfehlung den Besuch einer Oberschule vorsieht, Ihre Tochter oder Ihr Sohn aber dennoch das Gymnasium besuchen möchte. Dazu melden Sie Ihr Kind an dem Gymnasium Ihrer Wahl an.  [...] Die Leistungserhebung findet an dem Gymnasium statt, an dem Sie Ihr Kind angemeldet haben Hinweis: Die Bildungsempfehlung für das Gymnasium kann auch noch am Ende des Schuljahres erteilt werden, wenn eine so deutliche Leistungssteigerung gezeigt wird, dass die Voraussetzungen dafür erfüllt sind. Ansprechstelle das Gymnasium, an dem Ihr Kind angemeldet ist: Allgemeinbildende Schulen im Freistaat Sachsen Sächsische Schuldatenbank

Kontakt und Öffnungszeiten

Schulen und Finanzen (Sachgebiet)

Frau Yvonne Böhme

Besucheradresse
Obermarkt 24
09599 Freiberg

Öffnungszeiten

Di

09:00 - 12:00

13:00 - 18:00

Do

09:00 - 12:00

13:00 - 16:00

Fr

09:00 - 12:00

Parkplatz

Hinter dem Rathaus sind Stellplätze für Fahrzeuge mit Behindertenparkausweis vorhanden

Barrierefreie Nutzung

Eingangsbereich: über Rathauseingang Burgstraße
Toiletten: vorhanden
Aufzüge: vorhanden

Verfahrensablauf

Beantragung

Antrag auf Annahme Ihres Kindes bei dem Gymnasium Ihrer Wahl. Die Prüfungen finden an zentral festgelegten Terminen statt.

Leistungserhebung

Als Leistungserhebung wird eine schriftliche Prüfungsarbeit angefertigt, welche die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht zu gleichen Teilen umfasst.

  • Die Arbeitszeit beträgt 60 Minuten.
  • Die Bewertung erfolgt ohne Benotung.
  • Das Ergebnis der Leistungserhebung wird den Eltern in dem verpflichtenden Beratungsgespräch mitgeteilt.

Notwendigkeiten

  • Bildungsempfehlung in der 4. Klasse für die Oberschule oder
  • Schüler der Klassenstufe 4 einer nicht staatlich anerkannten Grundschule oder allgemeinbildenden Förderschule in freier Trägerschaft

Erforderliche Unterlagen

Fristen

  • Anmeldung am Gymnasium: bis 28.02.2020
  • schriftliche Leistungserhebung: 03.03.2020
  • schriftlicher Nachtermin bei Vorliegen eines wichtigen Verhinderungsgrundes: 30. und 31.03.2020
  • Mitteilung des Ergebnisses im Rahmen des Beratungsgespräches

Kosten

keine

Sonstiges

An sorbischen Schulen kann die Leistungserhebung in sorbischer Sprache durchgeführt werden.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen