Corona in Freiberg - aktuelle Informationen

hier

Freibergsdorfer_Hammer_1_bearbeitet_01.jpg

Freibergsdorfer Hammerwerk

Erleben Sie eine Führung und Schauschmieden in dem, über 400 - jährigen, Freibergsdorfer Hammerwerk, einem Kleinod der Technikgeschichte am romantischen Hammerteich in Freiberg.

Am Rande der Altstadt, ganz idyllisch im ehemaligen Freibergsdorf gelegen, befindet sich dieses Juwel der historischen Schmiedetechnik. Erleben Sie beeindruckende Schmiedevorführungen mit den schweren wasserkraftgetriebenen Schwanzhämmern. Das Hammerwerk wurde mit viel Liebe und Sachkenntnis zwischen 1979 und 1989 restauriert und gehört zu den Zeitzeugen des Freiberger Berg- und Hüttenreviers.

Die Hammeranlagen des Freibergsdorfer Hammerwerks sind voll funktionstüchtig. Aus dem oberhalb gelegenen Hammerteich wird ein Hammergraben zugeführt, mit dessen Wasser das oberschlächtige, hölzerne Wasserrad, welches einen Durchmesser von fast vier Metern aufweist, beaufschlagt und angetrieben wird.

Kontakt

Kerstin Thier

Schloßplatz 6
09599 Freiberg

Tel.: +49 (0) 3731 273 662
Fax: +49 (0) 3731 273 665
E-Mail: kerstin_thier@freiberg.de

Führung mit Schauschmieden

ca. 1 Std. (nur mit Anmeldung)              

Festpreis bis 20 Personen
80,00 €

jede weitere Person
4,00 €

max. Gruppengröße 40 Personen

Öffentliche Führungen

  • 1. Januar
  • Ostermontag
  • Pfingstmontag
  • 26. Dezember

(Voranmeldung erwünscht)

Beim Hammerschmied zu Gast

Führung mit Schauschmieden im Hammerwerk und zünftigen "Schmiedeessen" in der urgemütlichen Hammerstube direkt über dem Wasserrad.

Dauer
ca. 3 Stunden

Gruppengröße
15 - 20 Personen

Preis auf Anfrage

weitere Informationen


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen