zurück zur Anliegensuche

Straßenreinigung

Allgemeine Informationen

Straßenreinigungsgebühren sind in Freiberg von Grundstückseigentümern zu zahlen, deren Grundstücke von zu reinigenden Straßen erschlossen werden und sich innerhalb der geschlossenen Ortslage befinden. Sie werden als Gebührenschuldner bezeichnet.

Welche Straßen werden gereinigt und welche Gebühr wird hierfür erhoben?

Die Gebührenermittlung erfolgt regelmäßig durch Kalkulation anhand der tatsächlich für die Reinigungsdurchführung angefallenen Kosten, wobei die Stadt Freiberg 25 % der Kosten trägt und die verbleibenden 75 % auf den Gebührenschuldner übertragen werden.

Eine Übersicht der Straßen der Stadt Freiberg und ihre Zuordnung zu den Reinigungsklassen finden Sie im Straßenreinigungsverzeichnis.
Die Gebühren werden in 4 Reinigungsklassen unterteilt. Diese unterscheiden sich in der Häufigkeit ihrer Reinigung:

  • Reinigungsklasse R 1 -- 13,56 EUR mit 3 x wöchentlicher Reinigung

  • Reinigungsklasse R 2 -- 2,10 EUR mit 1 x wöchentlicher Reinigung

  • Reinigungsklasse R 3 -- 0,68 EUR 1 x Reinigung aller 2 Wochen

  • Reinigungsklasse R 4 -- 0,78 EUR 1 x Reinigung aller 4 Wochen

Wie berechnet sich die Straßenreinigungsgebühr für mein Grundstück?

Die Bemessungsgrundlage in der Straßenreinigung sind die auf volle Meter gerundete/n Frontlänge/n des Grundstückes und die Reinigungsklasse. Die sogenannten Frontmeter ergeben sich aus den Grundstücksseiten, welche mit der Straßengrenze gleich verlaufen (parallel) oder ihr in einem Winkel von kleiner als 45 Grad zugewandt sind.

Eigentümerwechsel melden

Das Tiefbauamt wird  NICHT  automatisch über den Grundstücksverkauf informiert. Bei einem Eigentümerwechsel füllen der Käufer oder Verkäufer bitte den Vordruck der Änderungsmitteilung zur Straßenreinigung aus und schicken diesen per Email oder per Post an das Tiefbauamt.

SEPA Lastschrift-Mandat / Änderung Bankverbindung

Wenn Sie am automatischen Lastschriftverfahren teilnehmen wollen, füllen Sie dazu bitte das SEPA-Basislastschrift-Mandat aus und schicken dieses im Original ans Tiefbauamt.

Wo finde ich auf dem Bescheid den Grundstückseigentümer?

Der bzw. die Grundstückseigentümer sind auf dem Straßenreinigungs-Kosten-Bescheid oben rechts aufgelistet. Mehrere Eigentümer haften gesamtschuldnerisch, also gemeinsam für das Grundstück. Daher wird der Bescheid einer Person bekannt gegeben. Wenn der Stadt keine bevollmächtigte Person benannt wird, muss vom Tiefbauamt ein Zustelladressat ernannt werden, bis dem Tiefbauamt mit Änderungsmitteilung zur Straßenreinigung ein/e Bevollmächtigte/r benannt wird.

Kontakt und Öffnungszeiten

Haushalt, Beiträge und Friedhofswesen (Sachgebiet)

Frau Janine Schönfelder

Tel. +49 (0) 3731 273 486

janine_schoenfelder@freiberg.de

Öffnungszeiten

Besucheradresse
Heubnerstrasse 15
09599 Freiberg

Parkplatz

Stellplätze für Fahrzeuge mit Behindertenparkausweis sind auf der Heubnerstraße vorhanden.

Barrierefreie Nutzung

Eingangsbereich: mit Aufzug erreichbar über Einfahrt Herderstraße
Behindertentoilette: voll zugänglich
Aufzüge: voll zugänglich


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen