zurück zur Anliegensuche

Baugenehmigung für Werbeanlagen beantragen

Allgemeine Informationen

Werbeanlagen sind ortsfeste Einrichtungen, die der Ankündigung oder Anpreisung oder als Hinweis auf Gewerbe oder Beruf dienen und vom öffentlichen Verkehrsraum (auch Parkplätze, Privat- und Anliegerstraßen, Ladenpassagen und überdachte Fußgängerzonen) aus sichtbar sind.

  • Als ortsfest gelten bewegliche Anlagen, die langfristig oder wiederholt an einem Ort aufgestellt sind.

  • Genehmigungspflichtig sind Werbeanlagen ab 1 m² Ansichtsfläche. Auch vorübergehend befestigte Werbeanlagen, die länger als zwei Monate angebracht wurden, unterliegen der Genehmigungspflicht.


Insbesondere folgende Vorschriften sind bei der Errichtung von Werbeanlagen, auch wenn ihre Errichtung verfahrensfrei ist, zu beachten:

Einzelheiten regelt die Durchführungsverordnung zur Sächsischen Bauordnung.

Kontakt und Öffnungszeiten

Bauaufsicht (Sachgebiet)

Frau Sarah Funke

Tel. +49 (0) 3731 273 444

Sarah_Funke@freiberg.de

Öffnungszeiten

Di

09:00 - 12:00

13:00 - 18:00

Do

09:00 - 12:00

13:00 - 16:00

Fr

09:00 - 12:00

Besucheradresse
Obermarkt 24
09599 Freiberg

Parkplatz

Hinter dem Rathaus sind Stellplätze für Fahrzeuge mit Behindertenparkausweis vorhanden.

Barrierefreie Nutzung

Eingangsbereich: über Rathauseingang
Burgstraße Toiletten: vorhanden
Aufzüge: vorhanden

Erforderliche Unterlagen

  • Antrag (Bauantrag für Werbeanlagen nach § 68 Sächsische Bauordnung (SächsBO))

  • Lageplan- aktueller Flurkartenauszug

  • Baubeschreibung

  • Bauzeichnungen

  • soweit erforderlich Standsicherheitsnachweis

Kosten

nach dem Sächsischen Kostenverzeichnis (ab 50 €, je nach Herstellungssumme)


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen