Corona in Freiberg - aktuelle Informationen

hier

zurück zur Anliegensuche

Handwerker / Havariefälle („Handwerkerblock") Parken - Ausnahmegenehmigung beantragen

Allgemeine Informationen

Für Handwerksbetriebe, welche Havariefälle zu betreuen haben, können mehrere Ausnahmegenehmigungen zum Ausfüllen vor Ort erteilt werden. Dies trifft vor allem auf Gewerke wie Gas-, Wasser-, Heizungs- oder Sanitärinstallation, Dachdeckerei, Klempnerei, Rohr- und Kanalreinigung zu. Das Vorliegen der Voraussetzungen ist im Antrag darzulegen.

Mit der Ausnahmegenehmigung kann von folgenden Beschränkungen für max. 8 Stunden (tageweise) bzw. 2 Stunden (kurzzeit) befreit werden:

  • Zeichen 242 StVO (Fußgängerbereich)

  • Zeichen 314 StVO mit Zusatzzeichen (z.B. Bewohnerparken, mit Parkscheibe, mitParkschein)

  • Zeichen 286 und 290 StVO (eingeschränktes Haltverbot und Zone)

Kontakt und Öffnungszeiten

Straßenverkehrsrecht (Sachgebiet)

Herr Jens-Torsten Bannier

Tel. +49 (0) 3731 /273 363

straszenverkehr@freiberg.de

Frau Sabine Gries

Tel. +49 (0) 3731 273 362

straszenverkehr@freiberg.de

Öffnungszeiten

Di

09:00 - 12:00

13:00 - 18:00

Do

09:00 - 12:00

13:00 - 16:00

Fr

09:00 - 12:00

Besucheradresse
Heubnerstrasse 15
09599 Freiberg

Parkplatz

Stellplätze für Fahrzeuge mit Behindertenparkausweis sind auf der Heubnerstraße vorhanden.

Barrierefreie Nutzung

Eingangsbereich: mit Aufzug erreichbar über Einfahrt Herderstraße
Behindertentoilette: voll zugänglich
Aufzüge: voll zugänglich

Verfahrensablauf

  • Nach Einreichung des Antrages mit den erforderlichen Unterlagen werden ggf. weitere Behörden beteiligt. Die Entscheidung wird als Ausnahmegenehmigung (mit Nebenbestimmungen und Parkausweis) schriftlich mitgeteilt.

Notwendigkeiten

  • nur für gekennzeichnete Firmenfahrzeuge, die für die Erfüllung der Aufgaben zwingend am Einsatzort benötigt werden und wenn keine andere Parkmöglichkeit zur Verfügung steht.

  • Fahrzeug muss von Typ und Bauart für den Einsatz geeignet sein (nicht gegeben bei: Cabrios, Sportwagen, Oberklassefahrzeugen´, Fahrzeugen mit hochklassiger Ausstattung)

  • darf nur zur Erbringung gewerblicher Leistungen in Anspruch genommen werden;

  • Nachweise - z.B. Arbeitsauftrag – sind mitzuführen und auf Verlangen den Kontrollbediensteten vorzuzeigen

Erforderliche Unterlagen

  • Ausgefüllter Antrag

  • Vorlage Gewerbeanmeldung/-ummeldung als Nachweis der gewerblichen Tätigkeit und deren Umfang

Fristen

  • 2 Kalenderwochen

Kosten

Tageweise: Für Havariedienste – Handwerkerblöcke zum Selbstausfüllen

  • Handwerkerblock à. 10 Genehmigungen 120 Euro

  • Handwerkerblock á 20 Genehmigungen 240 Euro

Kurzzeit: Für Havariedienste – Handwerkerblöcke zum Selbstausfüllen

  • Handwerkerblock à. 10 Genehmigungen 30 Euro

  • Handwerkerblock á 20 Genehmigungen 60 Euro

  • § 46 StVO


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen