zurück zur Anliegensuche

Ehefähigkeitszeugnis beantragen (Wohnsitz im Inland)

Allgemeine Informationen

Wenn Sie als deutscher Staatsangehöriger im Ausland heiraten möchten, benötigen Sie in einigen Ländern ein Ehefähigkeitszeugnis. Dieses beim zuständigen Standesamt beantragt werden.

Wer im Einzelfall zuständig ist, welche Unterlagen vorzulegen sind und wer außer dem genannten Personenkreis ein Ehefähigkeitszeugnis bei uns erhalten kann, erfragen Sie bitte bei uns. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit uns.

Hinweis: Ein Ehefähigkeitszeugnis ist sechs Monate lang gültig.

Kontakt und Öffnungszeiten

Standesamt (Sachgebiet Personenstandswesen)

Frau Ina Werzner

Tel. 03731 273 730

Ina_Werzner@freiberg.de

Öffnungszeiten

Standesamt

Mo

08:00 - 12:00

Di

09:00 - 12:00

13:00 - 18:00

Do

09:00 - 12:00

13:00 - 16:00

Fr

09:00 - 12:00

Besucheradresse
Obermarkt 24
09599 Freiberg

Parkplatz

Hinter dem Rathaus sind Stellplätze für Fahrzeuge mit Behindertenausweis vorhanden.

Barrierefreie Nutzung

Eingangsbereich: über Rathauseingang Burgstraße
Toiletten: vorhanden im Rathaus
Aufzüge: vorhanden im Rathaus

Notwendigkeiten

Damit Ihnen der Standesbeamte ein Ehefähigkeitszeugnis ausstellen kann, müssen die gleichen Voraussetzungen erfüllt sein wie für eine Eheschließung in Deutschland:

Die Eheschließenden

  • müssen volljährig sein,

  • müssen unverheiratet sein beziehungsweise dürfen sich nicht schon in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft befinden und

  • dürfen nicht in gerader Linie (zum Beispiel Eltern und Kinder) verwandt beziehungsweise Geschwister oder Halbgeschwister sein.

Erforderliche Unterlagen

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass

  • Geburtsurkunde oder beglaubigter Ausdruck aus dem Geburtenregister

  • Aufenthaltsbescheinigung der Meldebehörde (nicht älter als 4 Wochen)

  • Nachweise über die Auflösung einer Vorehe oder Lebenspartnerschaft (soweit zutreffend)

Das Standesamt kann im Einzelfall weitere Unterlagen nachfordern, lassen sie sich daher unbedingt vorab beim Standesamt beraten.

Kosten

  • Ausstellung eines Ehefähigkeitszeugnisses für einen Deutschen:  50,00 EUR

  • Wenn auch ausländisches Recht zu beachten ist, erhöht sich die Gebühr für jedes zu beachtende ausländische Recht um: 25,00 EUR

  • Wenn die Überprüfung einer ausländischen Entscheidung durch das Standesamt durchzuführen ist, erhöht sich die Gebühr um: 25,00 EUR

Sonstiges

  • Wenn Sie in Deutschland keinen Wohnsitz (mehr) haben, ist das Standesamt der Gemeinde zuständig, in der Sie zuletzt gewohnt oder sich gewöhnlich aufgehalten haben. Hatten Sie noch keinen Wohnsitz in Deutschland ist das Standesamt I in Berlin zuständig.


Mittelsachsen – Freiberg mittendrin

Der Verwaltungssitz des Landkreises Mittelsachsen befindet sich in Freiberg. Für Bürger der 53 mittelsächsischen Kommunen, davon 21 Städte, ist er Ansprechpartner u.a. für KfZ-Zulassungen oder Kindergeldanträge und betreibt das Jobcenter Mittelsachsen.

zum Landkreis

Herz aus Silber – Imagefilm

Zukunft aus Tradition: Silberstadt, Universitätsstadt, Wirtschaftstandort, Lebensmittelpunkt - werfen Sie einen Blick in den Imagefilm der Silberstadt Freiberg.

ansehen